Bürokaufmann-/frau

 

Bürokaufleute führen alle Büro- und Sekretariatsarbeiten im Verwaltungs- und Organisationsbereich von Betrieben/Unternehmen und Institutionen durch. Sie sind in allen Wirtschaftsbereichen tätig (Industrie, Gewerbe, Handel, Verkehr, Banken, Versicherungen, Wohnungswirtschaft, öffentliche Verwaltung, Land- und Forstwirtschaft). Bürokaufleute sind im Umgang mit EDV und Internet geübt. Außerdem kennen sie den wirtschaftlichen Stellenwert des Unternehmens, bei dem sie beschäftigt sind und verfügen über betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundkenntnisse.

Berufsname: Bürokaufmann/Bürokauffrau

Lehrzeit in Jahren: 3


Informationen über Ausbildungsvorschriften und Prüfungsordnungen finden Sie unter:

http://www.bmwfw.gv.at/Berufsausbildung/LehrberufeInOesterreich/ListeDerLehrberufe/Seiten/liste.aspx

 

Berufsprofil:

  1. Arbeiten im Posteingang und Postausgang erledigen,
  2. Texte und Schriftstücke aufgrund von Vorgaben korrekt und formgerecht erstellen,
  3. Bestände (wie Büromaterial, Dokumente, Büroeinrichtungen) beschaffen und führen,
  4. Arbeiten im Rahmen des Zahlungsverkehrs durchführen,
  5. Kunden informieren und betreuen,
  6. Administrative Arbeiten mit Hilfe der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme durchführen,
  7. an der betrieblichen Buchführung und Kostenrechnung mitwirken,
  8. Statistiken, Dateien und Karteien anlegen, warten und auswerten.
Seite durchsuchen
Google Suche
Wikipedia Suche